Kaum ein Jahr ist seit dem politischen Umsturz in Kiew vergangen und schon verwandeln sich die damaligen Vorgänge und ihre Folgen in Mythen, die das Zeug haben, Geschichte zu erklären, bevor sie stattgefunden hat. Die wichtigsten sollen hier aufgezeigt werden.
Mythos eins: Russland führt Krieg gegen die Ukraine.
Mythos zwei: Russland hat die Krim annektiert.
Mythos drei: Die Ukraine verteidigt sich nur selbst.
Mythos vier: In der Ukraine wird die Westliche Wertegemeinschaft verteidigt.

zum PDF

Weiterlesen

Für die westlichen Medien sind die Menschen in der Ost-Ukraine nur gesichtlose, pro-russische Separatisten und pro-russische Terroristen, die irgendwie bekämpft werden müssen. Das ist genau die völlig eingeschränkte Sichtweise und Interpretation der ukrainischen Regierung, die von den Medien eins zu eins übernommen wird. Tatsächlich gibt es im Donbass ganz normale Menschen wie wir, nur das sie von der eigenen Regierung mit Artillerie beschossen werden. Der französische Sender arte hat eine sehr…

Weiterlesen

Trotz der Medien-Kampagnen gegen Russland im Zusammenhang mit dem Absturz des malaysischen Flugzeugs MH17 gibt es keine Belege für Russlands Beteiligung an dem Flugzeugabsturz in der Ukraine! Stattdessen finden großflächige Kriegsverbrechen in der Ost-Ukraine durch vom Westen unterstützte Regierung in Kiew statt! Trotzdem werden Sanktionen gegen Russland ausgerufen – doch für was?

Währenddessen die ukrainischen Putschisten-Regierung mit schwerer Artillerie seit Wochen auf die Bevölkerung in der…

Weiterlesen

Die Bevölkerung in der Ost-Ukraine hat sich für unabhängig von Kiew erklärt und sich als „Neurussland“ politisch neu konstituiert. Nun wird die ganze Bevölkerung dort als „Terroristen“ und „pro-russische Separatisten“ diffamiert und soll bestraft werden! Hat man am Anfang nur Schlägertrupps vom "Rechten Sektor" www.youtube.com/watch in den großen Städten der Ost-Ukraine gesehen, so gehen Kiews Truppen jetzt gegen die von ihnen belagerten Städte und Ortschaften…

Weiterlesen

Bis zum Regierungsumsturz im Februar 2014 haben die Medien über jedem Pups der „friedlichen Demonstranten“ in Kiew berichtet und über die Großtaten der “Revolutionäre” mitgejubelt. Doch bei Tausenden von Zwischenfällen, Einschüchterungen, Morddrohungen und Morden nach der Regierungsübernahme durch ein USA- und Europa freundliches Regime in Kiew hörte man von den selben Medien nichts mehr. Die gleichgeschalteten deutschen Medien tun seit dem Putsch in Kiew am 22. Febbruar so, als sei in den…

Weiterlesen

Die Volksabstimmung im Osten der Ukraine am Sonntag, den 11. Mai, werden flächendeckend von den Massenmedien als illegal diffamiert. Auch bei der Volksabstimmungen auf der Krim sprachen die Medien wie gleich geschaltet von einer „Annexion Russlands“. Eine Annexion ist eine erzwungene, einseitige und endgültige Eingliederung eines bis dahin unter fremder Gebietshoheit stehenden Territoriums in eine andere geopolitische Einheit. Die westlichen Massenmedien und die USA hörigen Politiker behaupten:…

Weiterlesen

Die sogenannten friedlichen Massenproteste in der Ukraine wurden von westlichen Medien und Regierungen überwiegend als Ausdruck demokratisch-europäischer Werte dargestellt. Das Selbstverständnis einiger Demonstranten mag dies auch gewesen sein. Doch das Problem ist: die Massenproteste in Kiew waren weder Massenproteste noch waren sie friedlich, noch ging es den Anführern der Demonstranten um Demokratie!

Hier eine filmische Dokumentation der Ereignisse.

Es gibt echte Aufstände, die gehen vom…

Weiterlesen