Die versuchte Vergiftung eines zwielichtigen russischen Doppelagenten in England wird von der britischen Regierung und den westlichen Massenmedien für weitere, drastische Vorwürfe an die Adresse Russlands benutzt. Der ungeklarrte Kriminalfall zeigt, wenn es um Russland geht, gilt für die rechtsstaatlichen Regierungen Englands und Deutschlands über Nacht die Unschuldsvermutung, eins der Grundprinzipien des Rechtsstaats, nicht mehr. Obwohl das Gift in allen Giftküchen der Welt hätte hergestellt…

Weiterlesen

Karin Leukefeld spricht über den Krieg in Syrien, am Mittwoch, den 17. Februar, 20 Uhr. Ort: Lutherkirche, Martin Luther Platz, Köln Südstadt.

In der Mainstreampresse wird als Ursache für den Krieg in Syrien auf einen Diktator namens Assad verwiesen, der so grausam sein soll wie Adolf Hitler, wie Saddam Hussein oder wie Gaddafi; der angeblich seit Jahren dabei sei, seine im Aufstand begriffene Bevölkerung nieder zu schlagen. Da sich die Bevölkerung - nach Darstellung der Medien- gegen diese…

Weiterlesen

Veranstaltung mit Karin Leukefeld zur Situation in Syrien am 11.10.2013 in Köln.

Trotz US-Drohung Syrien zu bombardieren: Keine Beweise für Giftgas-Einsatz durch Assad

Die Medien – Kampagne um den Giftgas-Einsatz in Syrien hatte den Sinn den Terror-Krieg der USA in Syrien zu einem offenen Angriffskrieg zu verwandeln. Das ist vorläufig gescheitert.

Trotz Giftgas-Abrüstung durch Syrien: ausländische Dschihadisten morden syrische Bevölkerung weiter.

Weiterlesen

achdem die Regierung Assad 2 Jahre lang die versteckten Angriffe gegen Land, Leute, und Sicherheitskräfte stand gehalten hat, veranstalten die Massenmedien im Moment eine weltweite Propaganda-Schlacht um den Übergang vom geheimen Krieg der NATO zu einem offiziellen Luftkrieg nach libyschem Vorbild zu rechtfertigen.

Seit Monaten mobilisieren die westlichen – und arabischen - Massenmedien für noch mehr Waffenlieferungen und einen militärischen Angriff gegen Syrien, um angebliche den Frieden im…

Weiterlesen

Nachdem der gewaltsame Sturz Assad ausgeblieben ist, kündigt das US – Regime offen Militärhilfe für Terroristen in Syrien an. Der Westen unterstützt in Syrien keinen Volks-Aufstand für Demokratie, sondern bewaffnen seit Monaten gewaltbereite Banden religiöser Fanatiker! Der sogenannte Aufstand in Syrien ist eine geplante, gut koodinierte und von den Medien getarnte Militäroperation des Westens. Hier ein Info-Flugblatt und die Fußnoten dazu.

Nachdem Syrien sich bislang erfolgreich gegen diese…

Weiterlesen

Ein Stellvertreterkrieg zeichnet sich dadurch aus, dass man Konflikte, die bereits in den betroffenen Staaten bestehen, (wie im Vielvölker-Staat Syrien) zu den jeweils eigenen Zwecken der involvierten Großmächte (hier: die USA und ihr Vasall Saudi Arabien) benutzt, und -sofern dieses noch nicht der Fall ist- , zu einem militärischen Konflikt ausweitet.

 

Der Stellvertreter-Krieg gegen Syrien für die Kontrolle von Öl und Gas wird aus geostrategischen Gründen von der US Regierung mit ihren…

Weiterlesen

Es geht bei dem Krieg in Syrien nicht um Syrien, sondern um die politische Umgestaltung des Öl- und Gas-reichen Nahen Osten nach Vorstellung der USA / NATO. Syrien ist dabei zu einem Schlachtfeld der Großmächte (USA/EU vs. Russland, China, Iran) geworden.

Hier ein Informations-Flugblatt zur Lage in Syrien und eine Einladung zu einem Vortrag von Karin Leukefeld zum selben Thema.

Die einseitige Berichterstattung der deutschen Massen-Medien zur Beförderung eines „Regime Change“ in Syrien zeigt…

Weiterlesen