Die Volksabstimmung im Osten der Ukraine am Sonntag, den 11. Mai, werden flächendeckend von den Massenmedien als illegal diffamiert. Auch bei der Volksabstimmungen auf der Krim sprachen die Medien wie gleich geschaltet von einer „Annexion Russlands“. Eine Annexion ist eine erzwungene, einseitige und endgültige Eingliederung eines bis dahin unter fremder Gebietshoheit stehenden Territoriums in eine andere geopolitische Einheit. Die westlichen Massenmedien und die USA hörigen Politiker behaupten:…

Weiterlesen

Die sogenannten friedlichen Massenproteste in der Ukraine wurden von westlichen Medien und Regierungen überwiegend als Ausdruck demokratisch-europäischer Werte dargestellt. Das Selbstverständnis einiger Demonstranten mag dies auch gewesen sein. Doch das Problem ist: die Massenproteste in Kiew waren weder Massenproteste noch waren sie friedlich, noch ging es den Anführern der Demonstranten um Demokratie!

Hier eine filmische Dokumentation der Ereignisse.

Es gibt echte Aufstände, die gehen vom…

Weiterlesen

In den Massenmedien wird einfach so getan als wäre die augenblickliche Regierung in der Ukraine eine völlig legitime Regierung. Das Referendum in der Krim so sagen sie - sei illegitim- weil die Verfassung der Ukraine das nicht vorsieht. Tatsächlich hat die jetzige Regierung den unter Steinmeiers Augen ausgehandelten Kompromiss mit der Regierung Janukowytsch nach zwei Stunden verworfen, sich anschließend mit Gewalt Zugang zum Parlament verschafft. Sie haben sämtliche Statuten und Regeln aller…

Weiterlesen

Die westlichen Massenmedien und die westlichen Regierungen, die sich ansonsten nicht die Bohne dafür interessieren, wenn die USA unter Bruch des Völkerrechts Angriffskriege führen oder das sogar legitimiert haben (Jugoslawien 1999, Afghanistan 2001, Irak 2003, Libyen 2011...) machen sich jetzt Sorgen über den angeblichen Bruch des Völkerrechts durch Russlands bei dem Versuch, den eigenen Marinestützpunkt am Schwarzen Meer und russische Bevölkerung vor einer unberechenbaren und illegalen…

Weiterlesen

Die Berichterstattung der deutschen Einheitsmedien (ARD, ZDF, Spiegel, taz) zu den Vorgängen in der Ukraine ist einseitig, klischeehaft, interessengesteuert und faktisch falsch. Wie üblich helfen die westlichen Massenmedien wenig, um die aktuellen Ereignisse in der Ukraine zu verstehen. Was bei der Berichterstattung zu dem Konflikt in Syrien festzustellen war, findet sich jetzt auch bei der Berichterstattung in der Ukraine.

Die Berichterstattung der deutschen Einheitsmedien (ARD, ZDF, Spiegel,…

Weiterlesen